Ferienwohnung Vermietung Umgebung bei uns... History Gästebuch

History

Nach dem Krieg hat sich Mon. George Paquot seinen Traum erfüllt.

Während einer Jagd hat Mon. George Paquot diesen schönen Platz im Vallee´de la Zorn entdeckt und spürte das hier sein neues Zuhause entstehen sollte.

1956 war der erste "Spatenstich".

Am 1. August 1958 hat Paquot seinen Traum verwirklicht in dem er eine Forellenzucht in Naturteichen mit angeschlossenem Ausflugslokal geschaffen hat.

Sein Lieblingstier neben seinen 4 Hunden war sein Muli "Patachou", auf dem die Kinder reiten durften.

Mon. George Paquot war sehr beliebt weil er Menschen, Tiere und die Musik liebte.
Besonders hatte er sich der Bildhauerei verschrieben. Künstler egal welcher Herkunft, waren ihm stets willkommen. Er bot Künstlern eine kostenfreie Logie, bei der auch etliche Skulpturen entstanden.

Mon. George Paquot ist heute noch in der Umgebung von Dabo als "Paquot" in aller Munde.
Aus Altersgründen musste "Paquot" sein Paradies verlassen. Leider wurde danach sein "Traum" verkauft.

Dem neuen Besitzer gelang es nicht sein großes Hotel-Projekt zu realisieren.

28 Jahre lang versuchte er nun einen Käufer für dieses aussergewöhnliche Anwesen zu finden.

So wie es Mon. George Paquot erging, fanden wir diesen schönen Platz im Vallee´de la Zorn beim Wandern und verspürten wie einst "Paquot" sofort, dass hier unser neuer Lebensmittelpunkt entstehen sollte.

Wir haben unseren Traum verwirklicht, somit kann "Paquot’s" Traum weiterleben.

Trotz aller Widrigkeiten eröffneten wir dann 2006 unser Ferienhaus und haben für Naturliebende Menschen die Möglichkeit geschaffen diese einzigartige Natur- und Pflanzenwelt zu erfahren.